Beiträge zu Mantua

Search

Pin It

Die Sonne scheint, das Picknick ist eingepackt und das Fahrrad wartet. Der Radweg entlang des Mincio führt von Peschiera nach Mantua an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und malerischen Orten vorbei.

Fahrradtour shutterstock 222380530 gr lag2017

Mit dem Fahrrad von Peschiera del Garda bis nach Mantua. Diese Radtour ist eine der bekanntesten im Seegebiet. Die Strecke ist überwiegend flach und 45 Kilometer lang.  Bei dieser Strecke, die auch für Kinder geeignet ist, kommt man an herrlichen Landschaften und lieblichen Orten vorbei. Der Startpunkt liegt an der Festung „Feltrin“ auf der Via Campo Sportivo oder in der Altstadt. Diese muss man durch die „Porta Brescia“ verlassen. Anschließend hält man sich nach der Brücke links. Nach etwa 100 Metern ist der Anfang des Radwegs linkerhand ausgeschildert. Wichtig ist, dass man sich zunächst auf der rechten Uferseite des Mincio befindet. Wer sich unsicher ist, kann sich bei Google-Maps kundig machen. Der Fahrradweg ist als „Ciclovia Mantova-Peschiera“ bezeichnet. Wir haben die Strecke für Sie in Google-Maps erstellt und gespeichert, den Kurzlink finden Sie im Infokasten. Noch ein Hinweis dazu: Google-Maps wollte partout keinen Fahrrad-Modus akzeptiern, so dass wir die Tour im Fußgängermodus aufbauten. Also nicht wegen der „komischen“ Dauer erschrecken.

Das erste kleine Stück ist ein wenig steil und nicht asphaltiert. Zur Not kann man ja auch schieben. Nicht lange, dann wird der Radweg breiter und ist vorwiegend geteert und daher gut befahrbar. Von nun geht es immer am Fluss entlang. Der Weg verläuft rechts und links des Flusses, meist abseits der Straße. Die Fahrt ist herrlich. Man radelt durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bambus, Baumallen und kleinen Wäldchen. Hier gibt es zahlreiche Vögel, die man gut beobachten kann. Aber auch Schlösser und mittelalterliche Dörfer warten auf einen Besuch.

von Andreas Greil - Lust auf Gardasee

LAI logo

Zum Online Shop:

Lust auf Gardasee 2017 cover  Lust auf Gardasee 2018 cover LAI 05 2018 cover

Pin It

Mantova: Ausflüge, Genuss und Lifestyle

Mantua: idyllische Parklandschaften

Nun geht immer am Flussufer entlang bis nach weiteren sieben Kilometern Pozzolo erscheint. Ein kleiner beschaulicher Ort mit 1.200 Einwohner.

lesen

Mantua: Burgen und Schlösser

Der erste Abschnitt, nach den imposanten Stadtmauern von Peschiera am Gardasee, ist ein schattiger Treidelpfad, der von Pappeln und Zypressen gesäumt wird. Die Landschaft der Moränenhügel ist vom Getreide- und Weinanbau geprägt.

lesen

Ab aufs Rad: Mantua

Die Sonne scheint, das Picknick ist eingepackt und das Fahrrad wartet. Der Radweg entlang des Mincio führt von Peschiera nach Mantua an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und malerischen Orten vorbei.

lesen

Empfehlungen: Übernachten im Süden

Empfehlungen: Übernachten bei Mantua


logo

JoomBall - Cookies